Neuigkeiten
06.04.2022, 16:27 Uhr
Quarantänepflicht: Saar-Ministerin Bachmann kritisiert „Zick-Zack-Kurs“ von Lauterbach
Bericht sol.de
Die saarländische Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU) kritisiert den Zick-Zack-Kurs von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD). Dieser hatte zunächst den Wegfall der Quarantäne für Corona-Infizierte angekündigt, dies jedoch am nächsten Tag wieder zurückgenommen,
 
Die saarländische Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU) kritisiert das Hin und Her von Karl Lauterbach bei der Quarantänepflicht. Archivfoto: BeckerBredel
Am vergangenen Montag (4. April 2022) haben Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) und das Robert-Koch-Institut (RKI) gemeinsam erarbeitete, neue Quarantäne- und Isolationsregeln in einer Gesundheitsministerkonferenz vorgestellt. Diese sahen unter anderem vor, dass die Isolation auch bei Infizierten nicht mehr verpflichtend, sondern freiwillig erfolgen soll. Der Plan stieß jedoch auf Kritik und Bedenken unter anderem der Länder. Zu viele Fragen seien offen. Etwa, ob und wie positiv getestete Arbeitnehmer:innen, die sich freiwillig in Quarantäne begeben, eine Lohnfortzahlung erhalten oder wie (und wie lange) in diesem Fall eine Krankschreibung möglich sei.
 
Am gestrigen Dienstag erklärte Lauterbach daraufhin, dass er die geplante freiwillige Isolation wieder einkassieren werde. Die saarländische Gesundheitsministerin Monika Bachmann kritisiert dieses Vorgehen.
 
„Der Zick-Zack-Kurs in der Kommunikation des Bundesgesundheitsministers, zunächst eine freiwillige Quarantäne ab Mai anzukündigen, um dieses Vorhaben am Folgetag selbst einzukassieren, kostet eine Menge Vertrauen in die Maßnahmen und die Arbeit der Politik.“ Lauterbach habe dem Saarland damit einen Bärendienst erwiesen. Die Pandemie stelle die Landesregierung noch immer vor Herausforderungen. „Als Gesundheitsministerinnen und -minister beziehungsweise Senatorinnen und Senatoren ist es unsere Aufgabe die Bevölkerung zu schützen. Neben der Impfung und dem Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung zählt die Isolierung und Quarantäne zu den wichtigsten Maßnahmen, um vor der Übertragung des Virus zu schützen.“
 
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 390738 Besucher