Neuigkeiten
20.08.2020, 17:09 Uhr
Heimatgeschichtliche Spaziergänge
 SULZBACH Am Samstag, 12. September, um 10 Uhr startet ein neuer Stadtrundgang durch Sulzbach. Als Gästeführer bietet Wolfgang Willems Informationen zur Geschichte der Salz-Stadt, die auch schon dem Bergbau und der Glasindustrie verbunden war. Der zweistündige Rundgang startet am Rathaus (Sulzbachtalstraße 81) und führt vorbei an Aula und Bahnhof zum historischen Schlachthof, zurück durch den Salinenpark zu den Salzhäusern und einer Erläuterung zur rekonstruierten Saline. Am Nachmittag, 12. September, um 14 Uhr geht’s über die Hartfüsslerwege vom Erlebnispfad Industriekultur durch den Sulzbach/Dudweiler Forst zum Brennenden Berg. Der von Wolfgang Willems begleitete Rundweg startet um 14 Uhr bei den Parkplätzen des Dudweiler Tennisplatzes am Ende der Straße „Am Gegenortschacht“, um die auch schon von Goethe 1770 besuchte legendäre Schlucht zu erreichen. Pingen, Bergfestplatz und Bergmannshäuser am Wegesrand lassen die Geschichte des saarländischen Bergbaues lebendig werden. Die Kohlenförderung wurde im Saarland 2012 eingestellt. Auch der Brennende Berg hat inzwischen seine früher rauchenden Schlote deutlich reduziert. 
 
Kommentar schreiben
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec. | 333553 Besucher