Gehen Sie bitte wählen-----Gehen Sie bitte wählen-----Gehen Sie bitte wählen-----Gehen Sie bitte wählen-----Gehen Sie bitte wählen-----Gehen Sie bitte wählen-----Gehen Sie bitte wählen
Neuigkeiten
02.03.2019, 16:03 Uhr
„Alleh hopp, die Kirch steht Kopp“
Bericht Saarbrücker Zeitung
Neuweiler: Das Interesse von Jung und Alt war groß am nicht gerade alltäglichen Gottesdienst in Sulzbach-Neuweiler.
Neuweiler. Einen etwas anderen Gottesdienst erlebten Männer, Frauen und Kinder am Samstag in St. Hildegard in Sulzbach-Neuweiler.
„Alleh hopp, die Kirch steht Kopp“. Unter diesem Motto feierten am Samstag in der Pfarrkirche St. Hildegard in Sulzbach-Neuweiler viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene einen etwas anderen Gottesdienst. Reinhard Kirch vom Gemeinde-Leitungsteam erklärte den Anwesenden anhand der bildlichen Texte Kohelet 3,2, dass alles seine Zeit hat.
So auch die Zeit zum Lachen und Fröhlichsein. Fastnacht ist so eine Zeit, meinte Reinhard Kirsch, und mit den verkleideten Kindern und Jugendlichen begann ein spannender Dialog über Feste feiern und natürlich auch über die Messfeiern. Schließlich war schnell der Bogen zur Fastenzeit und zu Ostern gespannt. Aufmerksam lauschten die Gläubigen dann dem Evangelium „Die Hochzeit zu Kanaaa“, die Pastor Michael Müller in saarländischer Mundart verkündete.
Eingerahmt von modernen Liedern, mit der die Musikgruppe der Pfarrei zur Gestaltung des Gottesdienstes beitrug, endete der Gottesdienst mit dem Segen, für den Pastor Müller passende Worte wählte. Anschließend blieb man auf Einladung des Gemeinde-Leitungsteams und des Kindergottesdienst-Kreises noch zusammen, um das ein oder andere „Faaseküchelche“ beim Gemeindetreff zu futtern. Der Arbeitskreis „Helfende Hände“ hatte diese nach Omas Rezept selbst gebacken. So war auch Gelegenheit zum Austausch und Gespräch miteinander. Einheitliche Aussage war, dass die Anwesenden diesen Gottesdienst als gelungen erachteten. Viele wollen bei den nächsten Aktivitäten des Gemeinde-Leitungsteams in jedem Fall dabei sein. Schon in der Karwoche werden sie dazu Gelegenheit haben. Noch gibt es einige freie Plätze beim „Vorletzten Abendmahl“, einem gemeinsamen Essen nach alten biblischen Rezepten und Bräuchen.
Kommentar schreiben
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.21 sec. | 269267 Besucher