Neuigkeiten
01.03.2019, 18:51 Uhr
City-Wache seit einem Jahr in Betrieb
 Sulzbach: Mitte März 2018 nahm die City-Wache in den Räumen des ehemaligen Hotel-Restaurants Kirner Eck ihren Betrieb auf.  Damals mit dabei war Innenminister Klaus Bouillon. Er und Bürgermeister Michael Adam unterzeichneten einen sog. „Letter of intent“, dem eine Sicherheitspartnerschaft zwischen dem Ministerium und der Stadt Sulzbach zu Grunde liegt. Es geht darum, das subjektive Sicherheitsgefühl der Bevölkerung durch vermehrte Patrouillen uniformierter Beamter zu stärken.  Dies und die Verbesserung der objektiven Sicherheit waren neben der Verhinderung von Verunreinigungen öffentlicher Bereiche, Vandalismus, Belästigung und Ruhestörung von Anfang an Ziele der City-Wache.  In der jüngsten Stadtratssitzung zogen Alesja Hirsch, die Leiterin der Wache, und Karl-Heinz Paulus eine erste Bilanz. Der 68-jährige Paulus, der vor seiner Pensionierung 2011 als Erster Polizeihauptkommissar elf Jahre Leiter der Inspektion Alt-Saarbrücken war, fungiert von Anfang an als Berater und organisiert den Außendienst.
Mit Schaffung der City-Wache kamen zu dem dreiköpfigen Team weitere drei Mitarbeiter dazu. Zudem gehören neben Hirsch und Paulus zwei Innendienstsachbearbeiter zum Team. Die Zentrale Telefonvermittlung, Postverteilung und -bearbeitung der Stadt befinden sich außerdem in der City-Wache.
Nach Dienstantritt absolvierten die  Neulinge Lehrgänge an der Saarländischen Verwaltungsschule und sind seit Anfang 2019 voll einsetzbar. Der Dienstbetrieb läuft in zwei Schichten von 7.30 Uhr bis 19 Uhr. Für den Besucherverkehr ist die City-Wache werktags zwischen 10 und 16 Uhr geöffnet und telefonisch bis 19 Uhr erreichbar.  Die Wache ist bei besonderem Bedarf auch an Wochenenden und Feiertagen erreichbar. Das Team ist in Fuß- und Fahrstreifen auf den Straßen und Plätzen, im gesamten Gebiet der Stadt Sulzbach – schwerpunktmäßig im Innenstadtbereich – unterwegs. Es werden Verunreinigungen und Belästigungen frühzeitig erfasst. Die City-Wache steht den Passanten als Ansprechpartner zur Verfügung und nimmt nicht nur Meldungen und Anzeigen entgegen, registriert ordnungswidrige Umstände, sondern ahndet auch Verstöße durch mündliche Ermahnungen, Verwarnungen oder Verwarnungsgelder.
 
Kontakte zwischen der Polizeiinspektion Sulzbach und dem Ordnungsamt, sowohl  auf Leitungsebene, als auch auf Fachbereichsebene, sind inzwischen zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Es finden Sicherheitsgespräche statt; gemeinsame Aktionen und Einsätze werden koordiniert. Im Bereich des öffentlichen Straßenverkehrs herrscht intensiver Informationsaustauch mit den zuständigen Dienststellen der Vollzugspolizei. Neben regelmäßigen Geschwindigkeitsmessungen innerhalb des Sulzbacher Stadtgebietes sind zwei Mitarbeiter wöchentlich an je einem Tag in Quierschied unterwegs, um vertragsgemäß den fließenden Verkehr zu überwachen.
 
Die Mitarbeiter leisten Präventionsarbeit auf öffentlichen Straßen und Plätzen, im Bereich der Schulen, Spielplätze, am Bahnhof, an bekannten Treffpunkten, sowie bei öffentlichen Veranstaltungen. Derzeit werden 52 Objekte einmal wöchentlich auf Graffitiverunreinigung überprüft. 2018 wurden 31 Strafanzeigen hierzu bei der Polizei gestellt.
Die Dienste der City-Wache werden in der Bevölkerung sehr gut angenommen.
Bis Ende des Jahres 2018  gab es 316 Meldungen. (70 persönliche, 199 per Telefon, 47 per E-Mail). 171 davon bezogen sich auf Verkehrsangelegenheiten. Den städtischen Baubetriebshof betrafen 91 Anfragen, den Bereich der KDI 21. 33 private Ersuchungen und Mitteilungen rundeten das Bild ab. Seit Bestehen der City-Wache wurden bis 31.Dezember 2018 insgesamt 3192 Verwarnungen und 48 Ordnungswidrigkeitsanzeigen (Bußgelder) erstattet.
Die City-Wache ist telefonisch unter (06897) 508-222 zu erreichen. 
 
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 264024 Besucher