Neuigkeiten
04.02.2019, 15:35 Uhr
Die Stadtwerke Sulzbach informieren
Sulzbach: Die Stadtwerke Sulzbach warnen vor illegalen Telefonanrufen in Sulzbach.
In letzter Zeit kommt es vermehrt zu lästigen Anrufen durch alternative Energiedienstleister bei Stadtwerkekunden und bei Sulzbacher Bürgern, melden die Stadtwerke Sulzbach.
Es handelt sich um hartnäckige Akquirierungsversuche auf dem Telefonweg, ohne dass der Angerufene dies vorher erlaubt hat. Unaufgeforderte Telefonanrufe - sogenannte Cold Calls - sind in Deutschland verboten. Wer zu Werbezwecken angerufen wird, muss dem vorher zugestimmt haben.
Die Anrufer machen meist keine näheren Angaben zu der Firma, und deren Sitz in deren Auftrag sie handeln. Wenn es dann zu einem in Deutschland erlaubten mündlichem Vertragsabschluss am Telefon kommt, kann der Kunde den Anbieter nicht mehr zurückverfolgen. Es ist in diesem Falle schwierig, einen nicht gewünschten Vertragsabschluss zu widerrufen. Die Anrufer versuchen auf den potenziellen Kunden massiv einzuwirken und ihn zu überrumpeln. Ein Kunde berichtet, dass er über einen längeren Zeitraum mehrmals täglich angerufen wurde, um einen Vertrag zu erzwingen. Dies ist unlauterer Wettbewerb, der in Deutschland verboten ist. Man sollte dies dem Anrufer klar sagen und einfach auflegen. Wenn mehrmals angerufen wird, kann man auch die Stadtwerke informieren. Die leiten dann rechtliche Schritte gegen die Firma ein, die den Anrufer beauftragt hat.
 
Verhaltensempfehlung für Angerufene:
Sagen Sie, dass Sie keine Zustimmung zum Anruf gegeben haben und nicht mehr angerufen werden wollen. Dann legen Sie auf.
Geben Sie auf keinen Fall Ihre Kunden-, Vertrags-, oder die Zählernummer mündlich weiter! Auch Ihre Bankverbindung niemals nennen. Der Anbieter hat dann kaum die Möglichkeit, bestehende Verträge eigenmächtig zu kündigen.
Wenn Sie mehrmals angerufen werden, fragen Sie deutlich nach der genauen Firmenbezeichnung des Anrufers, damit Ihr Stadtwerk eventuell rechtliche Schritte einleiten kann.
Wenn Sie sich von häufigen Anrufen belästigt fühlen, können Sie sich an die Spezialisten Ihres Stadtwerks wenden. In Sulzbach sind dies Herr Stegmann, Telefon 06897 / 575 – 140 und Herr Huppert, Telefon 06897 / 575 – 186.
 
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 265883 Besucher