Neuigkeiten
13.11.2018, 15:14 Uhr
Einschulungen--Zahl der neuen Erstklässler im Saarland deutlich gestiegen
Bericht Saarbrücker Zeitung
Im Saarland wurden nach den Sommerferien 8400 Kinder eingeschult.
Wiesbaden: In keinem anderen Bundesland ist die Zahl der Schulanfänger in diesem Jahr so gestiegen wie im Saarland. Von dpa
Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte, nahm die Zahl der Schulanfänger im Vergleich zum Vorjahr um 5,9 Prozent zu. Insgesamt wurden dort nach den Sommerferien 8400 Kinder eingeschult.
In Rheinland-Pfalz kam es nach vorläufigen Zahlen dagegen nur zu einem geringfügigen Zuwachs um 0,5 Prozent. Insgesamt wurden dort nach den Sommerferien 35 000 Kinder eingeschult.
 
Insgesamt ist die Zahl der Schulanfänger in Deutschland in 2018 im Vergleich zum vorigen Jahr nahezu unverändert geblieben. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sind nach den Sommerferien 726 400 Kinder eingeschult worden. Das sei lediglich ein Anstieg um 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewesen.
 
 
 
Kommentar schreiben
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.08 sec. | 259311 Besucher