Neuigkeiten
07.07.2018, 12:59 Uhr
Musikband „MAG“ beim Sulzbacher Musiksommer
 Sulzbach: Freitag, 6. Juli, 19.30 Uhr
 
Der Bandname „MAG“ ist eine Zusammenstellung der abgekürzten Vornamen der Bandmitglieder. Drei Buchstaben, vier Musiker: Maria Mastrantonio, Manfred Schärf, Andreas Nagel und Georg Jähne. Das Besondere der Band ist ihre stilistische Vielfalt. Jeder Musiker bringt Einflüsse aus unterschiedlichen Genres mit, denn jeder kommt aus anderen musikalischen Stilrichtungen. Und so ist für jeden etwas dabei: ob loungige Musik, Jazzstandards, Rock- und Popklassiker, oder auch mal eine Ballade, Schlager oder Soul – es wird vielfältig bei gleichbleibendem musikalischem Niveau. Gesponsert wird das Quartett von Guido Latz. Zum Schlemmen gibt es neben den Klassikern frittierte Nudeltaschen mit verschiedenen Dips.
 
„Luigi Botta & Friends“
 
Freitag, 13. Juli, 19.30 Uhr im Salzensemble
 
Mit Luigi Botta kommt ein echter Insider-VIP auf die Musiksommer-Bühne. Bei seinen Auftritten im In- und Ausland stand er bereits mit Stars wie Lou Bega, Mr. President oder Andy Bord auf der Bühne. Luigi bringt zwei erfahrene Vollblutmusiker mit. Zusammen bringen sie eindrucksvoll hochkarätige, handgemachte Musik nach Sulzbach. Bekannte Rock- und Popsongs in ganz neuen Arrangements sind das Markenzeichen der Band. Besonderer Happen: Luigis Italo Programm: von Eros Ramazotti, Umberto Tozzi bis Adrian Celentano wird man kein Lieblingssong vermissen. Gesponsert wird das Trio von der Vereinigten Volksbank. Bei dem Italienfaktor gibt es natürlich Spaghetti aglio e olio als Spezialität des Abends aus den dampfenden Töpfen des Partyservice Scheidt.
 
Kommentar schreiben
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.08 sec. | 256450 Besucher