Neuigkeiten
01.06.2018, 17:15 Uhr
Fluten im Regionalverband Unwetter im Regionalverband: Bislang 360 Feuerwehr-Einsätze
Bericht Saarbrücker Zeitung
Die Kleinblittersdorfer Ortsmitte verwandelte sich in der Nacht auf Freitag in einen reißenden Strom. 
Saarbrücken. Am schlimmsten hat es die Gemeinde Kleinblittersdorf erwischt. Feuerwehr rettet in Bübingen sieben Menschen mit Schlauchboot. Von Matthias Zimmermann
Seit 23.30 Uhr am Donnerstag (31. Mai 2018) sind Feuerwehrleute im Regionalverband pausenlos im Einsatz. Einige waren bis zu 13 Stunden unterwegs, um nach den Unwettern der Nacht Menschen zu retten und Keller auszupumpen. Das berichtet Christoph Niehues von der Saarbrücker Berufsfeuerwehr. In Saarbrücken zählte er bis Freitagmittag 200 Einsätze. In Kleinblitersdorf, wo Schlamm- und Geröllmassen viele Straßen blockierten sowie Fluten die Hauptstraße in eine Seenlandschaft verwandelten, war die Feuerwehr nach Niehues’ Angaben bisher 30 Mal gefragt. In Riegelsberg, Sulzbach, Völklingen und Quierschied kamen die Helfer auf zusammen 50 Notfälle nach sintflutartigen Regenfällen während der heftigen Gewitter.
Einen besonders dramatischen Einsatz hatte die Feuerwehr in der Bübinger Straße In der Hahnenklamm. Dort seien sieben Menschen mit dem Schlauchboot in Sicherheit gebracht worden. Ein Autofahrer, der in Schafbrücke von den Wassermassen überrascht worden war, wurde vom Dach seines Wagen gerettet, teilt Ingo Beckendorf von der städtischen Pressestelle mit. Noch am Tag stand dort nach Feuerwehr-Auskunft das Wasser drei Meter hoch in den Straßen. Ebenfalls mit einem Schlauchboot waren die Kollegen in Schafbrücke, Am Stahlhammer, unterwegs. Um Keller und Wohnungen vor Sturzbächen zu schützen, hatte die Feuerwache in St. Johann 700 Sandsäcke gefüllt und eingesetzt.
Die beiden Berufsfeuerwehrwachen in der Landeshauptstadt sowie die der 17 Löschbezirke der freiwilligen Feuerwehr sind auch am Freitagnachmittag im Dauereinsatz, ergänzt Beckendorf.
 
 
Kommentar schreiben
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.16 sec. | 256459 Besucher