Neuigkeiten
07.04.2018, 14:46 Uhr
Neuer Bouleplatz im Salinenpark eingeweiht
Bericht Stadt
 Sulzbach: Picasso hat es gespielt und Adenauer auch. Das Spiel erfordert Konzentration, kluge Taktik und eine ruhige Hand. Im Salinenpark kann ab sofort jeder eine ruhige Kugel schieben oder besser gesagt werfen.
 
Am Dienstagnachmittag flogen die ersten Kugeln auf dem neuen Bouleplatz im Salinenpark. Geworfen wurden sie von Mitgliedern  des Boulevereins  „Les Pétanqueurs“ aus dem französischen Rémelfing. Die Freunde aus dem Nachbarland waren extra zur Übergabe gekommen. Sie zeigten sich zufrieden mit dem Belag und legten gleich mal ein Spielchen hin. Tags zuvor hatten Mitarbeiter des Baubetriebshofes den Platz noch einmal gewalzt und glatt gezogen. Obwohl es ziemlich kalt war und sogar ein paar Schneeflocken aus der grauen Wolkendecke fielen, wohnten  mehr als 50 Interessierte der offiziellen Übergabe bei. Schon jetzt biete der Salinenpark mit dem renaturierten Sulzbach schöne Aufenthaltsbereiche, stellte die Erste Beigeordnete Mary-Rose Bramer fest und erklärte: „Mit dem neuen Bouleplatz wird unser Park noch ein Stück attraktiver.“ Dank sagte Bramer der RAG, die den Platz im Zuge der natürlichen Umgestaltung des Baches gestaltet  hat. Worte des Dankes richtete sie aber auch an Wolfgang Raue von Immobilien  Raue. Er hat die neue Parkbank gestiftet, die gleich neben dem Platz steht. Bramer rief in Erinnerung, dass es im Park noch einen neuen Grillplatz gibt. Bald werde auch die Kneippanlage wieder eröffnet, und der Spielplatz werde neu gestaltet. Die Einweihung sei im Sommer. Die Erste Beigeordnete äußerte den Wunsch, dass der neue Bouleplatz rege genutzt werde. Einer, der dies mit Sicherheit tut, ist Stefan Jost. „Bei schönem Wetter werde ich mit meinen Kollegen sicherlich  das ein oder andere Mal montags hier spielen“, verriet er.  Mit fröhlichen Liedern umrahmten die Kinder der Kita St. Elisabeth aus dem Frankreichprojekt von Stefanie-Bungart Wickert die kleine Feier. Und schließlich schnitten die Kleinen symbolisch ein Band durch und gaben damit den offiziellen Startschuss zum ersten Spiel auf dem neuen Platz. Die Pétanqueurs aus Remelfing traten gegen ein Sulzbacher Team um die Erste Beigeordnete Mary-Rose Bramer an. Schnell wurde deutlich, dass Boule ein Spiel ist, das Spaß und Spannung bietet, gepaart  mit netter Unterhaltung und Geselligkeit.
 
Kommentar schreiben
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec. | 256450 Besucher