Weitere Videos:

13.09.2018
Angela Merkel im CDU.TV-Interview
Wie eine starke Wirtschaft auch im digitalen Zeitalter weiter zu Wachstum und Wohlstand für alle führt, das möchte die CDU diskutieren ? zunächst auf dem Parteitag im Dezember und dann weiter in der Arbeit am neuen Grundsatzprogramm. Im CDU.TV-Interview spricht Angela Merkel über den Antrag ?Wirtschaft für den Menschen ? Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert?. Dazu gehöre etwa die Rolle des Unternehmers ebenso wie die Herausforderungen für unsere sozialen Sicherungssysteme. Mehr im Video!
10.09.2018
Pressekonferenz mit Annegret Kramp-Karrenbauer
Aus den Gremiensitzungen der #CDU Deutschlands berichtete #AKK in einer Pressekonferenz im Konrad-Adenauer-Haus.
12.09.2018
Daniel Günther: Zuhör-Tour in Husum
Die Soziale Marktwirtschaft, Bildung, Pflege und Gesundheit, das Leben im ländlichen Raum ? unsere CDU-Mitglieder haben eine Menge Themen auf dem Herzen. Diesmal war die Zuhör-Tour in Husum zu Gast. Ministerpräsident @Daniel Günther vertrat dabei unsere Generalsekretärin als Gastgeber. Er zog ein positives Fazit: Mit der Diskussion zum Grundsatzprogramm werde die CDU gemeinsam den Weg der Mitte fortsetzen. ?Mit diesem Weg hat die CDU die Kraft, Volkspartei zu bleiben?, so der Landesvorsitzende der @CDU Schleswig-Holstein.
23.08.2018
Podiumsdiskussion zu: ?Das Anthropozän ? Unsere Verantwortung für Natur und Schöpfung?
Er ist neben Angela Merkel der wohl bekannteste (Ex-)Umweltminister Deutschlands. Ende Juli begann Klaus Töpfer seinen 80. Geburtstag. Die CDU Deutschlands ehrte ihn mit einem Berliner Gespräch über ?Das Anthropozän ? Unsere Verantwortung für Natur und Schöpfung?. Hier die Podiumsdiskussion mit den Teilnehmern Tanja Gönner, Christian Schwägerl, Prof. Dr. Joachim von Braun, Volker Angres und Prof. Dr. Klaus Töpfer im Wortlaut.
23.08.2018
Rede von CDU-Chefin Angela Merkel zum 80. Geburtstag von Klaus Töpfer
Er ist neben Angela Merkel der wohl bekannteste (Ex-)Umweltminister Deutschlands. Ende Juli begann Klaus Töpfer seinen 80. Geburtstag. Die CDU Deutschlands ehrte ihn mit einem Berliner Gespräch über ?Das Anthropozän ? Unsere Verantwortung für Natur und Schöpfung?. Hier die Rede der CDU-Parteivorsitzenden, Bundeskanzlerin Angela Merkel im Wortlaut.
23.08.2018
Berliner Gespra?ch: Das Anthropozän ? Unsere Verantwortung für Natur und Schöpfung
Er ist neben Angela Merkel der wohl bekannteste (Ex-)Umweltminister in Deutschland. Ende Juli wurde Klaus Töpfer 80. Sein Lebenswerk ist eng verknüpft mit einem beispielhaften Einsatz für Umwelt und Klima. Die CDU Deutschlands ehrte ihn mit einem Berliner Gespräch über ?Das Anthropozän ? Unsere Verantwortung für Natur und Schöpfung?. Eindrücke der Veranstaltung haben wir in Bild und Ton eingefangen.
22.08.2018
#AKK: Zuhör-Tour in Hamburg
Bildung und Ausbildung, Migration und Integration, #SozialeMartktwirtschaft ? ein kleiner Ausschnitt an Themen, die den Mitgliedern der CDU Hamburg am Herzen liegen. Mehr zur #ZuhoerTour an der Elbe im Video!
22.08.2018
CDU-Bundesvorstand: Ja zu Debatten, Nein zu Spurwechsel
Die allgemeine Dienstpflicht, Eckpunkte zur Zuwanderung und die Zukunft der Union als Volkspartei standen im Mittelpunkt der CDU-Vorstandssitzung im Berliner Konrad-Adenauer-Haus. Auch über Entschädigungen für deutsche Landwirte wurde gesprochen. Dem Vorstoß der SPD zur Renten nach 2025 erteilte der CDU-Vorstand eine Absage. CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer stellte die Ergebnisse vor.
23.07.2018
AKK zieht erstes Fazit nach Zuhör-Tour
Das war sie nun vorerst, die Zuhör-Tour! Mehr als 40 Stationen in 16 Wochen, quer durch Deutschland. Im Video zieht Annegret Kramp-Karrenbauer ein erstes Fazit und gibt einen Ausblick, wie es mit dem Grundsatzprogramm weitergeht.
23.07.2018
Anpacken für Deutschland
Die CDU packt an für Deutschland. Wir arbeiten dafür, dass Wohlstand und Sicherheit auch in Zukunft eine Heimat in Deutschland haben. Als Partei der Sozialen Marktwirtschaft folgen wir dabei einem einfachen Prinzip, das lautet: Das Erwirtschaften kommt vor dem Verteilen. Wir wissen: Nur mit einer erfolgreichen und starken Wirtschaft gibt?s sichere und gute Jobs; nur mit einer erfolgreichen und starken Wirtschaft ist sozialer Zusammenhalt möglich. Unsere Motivation heißt Deutschland. Dafür packen wir an.
30.07.2018
Zuhör-Tour in Kassel auch im Zeichen der hessischen Landtagswahl
Die 36. Station der #ZuhoerTour von CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer stand auch im Zeichen der hessischen Landtagswahl am 28. Oktober dieses Jahres. Danach ging es mit Annegret Kramp-Karrenbauer um das neue CDU-Grundsatzprogramm. Dabei wurden bei Themen wie Infrastruktur, Gesundheit, Pflege und Landwirtschaft insbesondere die Herausforderungen für den ländlichen Raum beleuchtet. Die CDU stehe für Wahlfreiheit, so Kramp-Karrenbauer: ?Wir wollen niemandem vorschreiben, ob er in der Stadt oder auf dem Land leben möchte.? Die Menschen in den verschiedenen Lebensräumen hätten unterschiedliche Bedürfnisse. Die CDU müsse in ihrem Grundsatzprogramm hierfür differenzierte Antworten geben, forderte die #CDU-Generalsekretärin.
04.07.2018
Die Zuhör-Tour macht Halt in Frankfurt, Koblenz und Neustadt
AKK in Neustadt an der Weinstraße: https://www.cdu.de/artikel/akk-zuhoer-tour-pfaelzischem-winzerstaedtchen AKK zu Gast in Koblenz: https://www.cdu.de/artikel/akk-zu-gast-koblenz AKK in Frankfurt an der Oder: https://www.cdu.de/artikel/akk-ffo-einhelliges-lob-fuer-europaeische-loesungen
02.07.2018
Annegret Kramp-Karrenbauer und Markus Blume zur Vereinbarung von CDU und CSU
Annegret Kramp-Karrenbauer und Markus Blume gaben ein Statement ab zur Vereinbarung von CDU und CSU zur besseren Ordnung, Steuerung und Verhinderung der Sekundärmigration. Die Vereinbarung im Wortlaut: https://www.cdu.de/ordnung-steuerung-und-verhinderung-der-sekundaermigration
02.07.2018
Merkel: Vereinbarung von CDU und CSU zur Sekundärmigration
Angela Merkel gab ein Statement ab zur Vereinbarung von CDU und CSU zur besseren Ordnung, Steuerung und Verhinderung der Sekundärmigration. Die Vereinbarung im Wortlaut: https://www.cdu.de/ordnung-steuerung-und-verhinderung-der-sekundaermigration
02.07.2018
Beschluss des Bundesvorstandes der CDU Deutschlands vom 1. Juli 2018
Ziel der CDU ist es, die Zuwanderung nach Deutschland besser zu ordnen, zu steuern und zu begrenzen. In diesem Ziel sind wir uns mit der CSU einig. Dabei ist für uns klar: wir brauchen wirksame, menschliche Lösungen, gemeinsam mit unseren europäischen Partnern. Dazu sind Maßnahmen auf der EU-Ebene, zwischenstaatliche Vereinbarungen und nationale innerstaatliche Maßnahmen notwendig. +++ Mehr: https://www.cdu.de/artikel/beschluss-des-bundesvorstandes-der-cdu-deutschlands-vom-1-juli-2018
... weitere Beiträge von CDUTV finden Sie hier!

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec. | 18711 Besucher