Neuigkeiten
22.10.2019, 15:42 Uhr
Saar-CDU will Familienmitgliedschaften ermöglichen
Bericht Saarbrücker Zeitung
  Saarbrücken Die Saar-CDU will sich beim Parteitag der Bundes-CDU am 22. und 23. November dafür aussprechen, dass die Partei die Möglichkeit einer Familienmitgliedschaft zu begünstigten Konditionen einführt. Den entsprechenden Antrag mit dem Titel „Die CDU als Mitglieder-, Mitmach- und Volkspartei weiter stärken“ hat der Landesausschuss der Saar-CDU bei seiner Sitzung am Montagabend (21.Oktober) im Bürgerhaus Dudweiler verabschiedet. Außerdem sollen die digitalen Möglichkeiten stärker für Beratungsformate in der Partei genutzt werden, beschlossen die Delegierten. Der CDU-Mitgliedsausweis solle auch in digitaler Form, als so genannte „Wallet-App“, angeboten werden.
 
Darüber hinaus begrüßte dieser kleine Parteitag mit überwiegen Vertretern der kommunalen Verbände den Saarland-Pakt, der kommende Woche im Landtag verabschiedet werden soll. „Wir werden die saarländischen Kommunen in Milliardenhöhe am neuen Bund-Länder-Finanzausgleich ab 2020 beteiligen“, betonte der CDU-Landesvorsitzende, Ministerpräsident Tobias Hans, „das Land nimmt den Kommunen die Hälfte ihrer Kassenkredite ab und sorgt für deren Tilgung. Daneben setzt sich die Landesregierung dafür ein, dass auf Bundesebene eine Lösung für die verbleibenden Altschulden gefunden wird. Doch nicht nur das: Die Städte und Gemeinden erhalten außerdem zusätzliche Investitionsmittel in Höhe von 20 Millionen Euro – jedes Jahr aufs Neue.“
 
 
Kommentar schreiben
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.08 sec. | 297277 Besucher