Neuigkeiten
22.08.2018, 17:44 Uhr
Ein kleines Volksfest /// Ministerpräsident lobt Zusammenhalt und Kameradschaft
Bericht Saarbrücker Zeitung von Petra Papst // Bitte klicken Sie auf das Bild
Sulzbach. 40 Jahre IPA-Verbindungsstelle Sulzbach: Nicht nur der Schirmherr zieht den Hut vor dem, was hier die aktiven Mitglieder leisten.
Das schmucke Heim der IPA-Verbindungsstelle Sulzbach im Waldgelände in Neuweiler feierte am Wochenende seinen 40. Geburtstag. 1978 von Polizeibeamten aus Sulzbach gegründet, hat sich die Anlaufstelle der IPA-Mitglieder und -Freunde seit dieser Zeit zu einem richtigen Schmuckstück entwickelt. Mit viel Fleiß und Eigeninitiative haben die Vereinsmitglieder im Laufe der Jahre das ehemalige Holzfäller-Schlafhaus instand gesetzt und die Inneneinrichtung urig ausgestattet. Mit einer  sehr brauchbaren Küche, renovierten WCs und einem einladenden Außenbereich mit großer  Grillhütte und vielen rustikalen Sitzgelegenheiten aus Holz haben sie somit eine einzigartige Begegnungsstätte unter schattigen Bäumen geschaffen. Zum Jubiläumsfest waren zusätzlich Schatten spendende Zelte aufgebaut worden, und der Duft von gegrillten Köstlichkeiten durchzog das Gelände. IPA heißt International Police Association. Sie ist auf internationaler Ebene der politisch und gewerkschaftlich unabhängige Zusammenschluss von Angehörigen des Polizeidienstes – ohne Unterschied von Rang, Geschlecht, Rasse, Hautfarbe, Sprache oder Religion. Weltweit zählt die Organisation zur Zeit mehr als 400 000 Mitglieder und ist in derzeit 64 Staaten vertreten. In Deutschland gibt es insgesamt 296 Verbindungsstellen mit rund 57 000 Mitgliedern. Ihr Ziel ist es unter anderem, kulturelle Beziehungen, den beruflichen Erfahrungsaustausch sowie gegenseitige Hilfeleistungen ihrer Mitglieder im sozialen Bereich zu fördern. Karl-Heinz Paulus ist seit 34 Jahren Leiter der Verbindungsstelle Sulzbach. Bei herrlichem Wetter begrüßte er die zahlreichen Gäste und Ehrengäste, allen voran den Schirmherren, Ministerpräsident Tobias Hans. Vertreter der Landesregierung und der kommunalen Politik aber auch von befreundeten Verbänden und Vereinen waren gekommen, um gemeinsam mit der Bevölkerung und den Mitgliedern das Jubiläum zu feiern. „40 Jahre IPA Sulzbach - das ist für mich gleichzeitig ein langer, aber auch ein kurzer Weg“, so Paulus bei seiner Begrüßungsansprache. „Lang, da es immer wieder viele Hürden gab, die es zu überwinden galt. Und kurz, da die Zeit rückblickend betrachtet wie im Flug vergangen ist. Das Jubiläum bedeutet gleichzeitig 40 Jahre Engagement, lebendiges Vereinsleben und kultureller Austausch.“ Besonders dankte Paulus dem Saarforst als Vermieter der Heimstatt für die langjährige hervorragende Zusammenarbeit. „Als die Bitte an mich herangetragen wurde, die Schirmherrschaft für dieses Jubiläumsfest zu übernehmen, wurde mir ein großes Kompliment gemacht“, so Ministerpräsident Hans bei seinem Grußwort. „Man schrieb, ich sei bekannt dafür, dass ich ein Herz für die saarländische Polizei habe. Das kann ich nur bestätigen. Das Saarland und seine Polizei haben eines gemeinsam - den Zusammenhalt und die Kameradschaft. Am Ende kommt es auf den Menschen und die Nähe an. Die IPA hat hieran einen erheblichen Anteil und trägt so zum sozialen Frieden bei.“
Auch Bürgermeister Michael Adam dankte allen, die zum Erfolg der Verbindungsstelle beigetragen haben. „Ich bin froh und stolz, dass die Vereinsmitglieder mit ihrem IPA-Heim in Neuweiler ein solches Kleinod pflegen und für die Bevölkerung öffnen. Wir haben hier schon viele Begegnungen gefeiert und ich freue mich schon darauf, in zehn Jahren mit Ihnen das 50-jährige Jubiläum feiern zu dürfen.“ Der Leiter der IPA-Landesgruppe Saarland, Christian Schmidt, würdigte in seinem Grußwort vor allem die ehrenamtliche Arbeit. „Der Leitspruch des IPA-Gründers Arthur Troop - „Servo per amikeco“ (Esperanto) - Dienen durch Freundschaft - wird hier in Sulzbach besonders deutlich. Hier wird der europäische Vereinigungsgedanke in der Mitte Europas gelebt.“ Die abschließenden Worte des Verbindungsstellenleiters: „Das Essen ist da, das schöne Wetter ist da, Sie sind da. Wir wünschen allen eine schöne Feier.“ Das ließen sich die Gäste nicht zweimal sagen. Während sich die Kinder in einer eigens eingerichteten Mal-Ecke die Zeit vertrieben, feierten die zahlreichen Gäste zur großartigen musikalischen Unterhaltung der Bands „Blue Summer“ und „Fuddlers Green“ bis zum späten Abend.

Mehr Bilder davon unter Bildergalerie 
 
Kommentar schreiben
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 256458 Besucher