Neuigkeiten
24.11.2020
Die Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland im Vergleich zum Vortag um 50 Fälle auf insgesamt 11.741 – Damit sind im Saarland aktuell 2.188 Personen aktiv infiziert. Von den an dem Virus erkrankten Personen werden aktuell 195 stationär behandelt – 51 davon intensivmedizinisch.
weiter

21.11.2020
Sulzbach: Am 13. November 2020 ist der Leiter der Pressestelle und stellvertretende Kulturamtsleiter Elmar Müller im Alter von 65 Jahren plötzlich verstorben.
 
Der gelernte Bankkaufmann und geprüfte Betriebswirt arbeitete seit 1999 als freier Journalist, u.a. bei der Saarbrücker Zeitung in der Lokalredaktion Sulzbach-/Fischbachtal. Seit April 2011 übte er bei der Stadt Sulzbach das Amt des Leiters im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit aus.
 
Sein großes Interesse an den Menschen und am lokalen Geschehen machte Elmar Müller zu einem Kenner der Szene im Hinblick auf Kultur, Sport, Politik, Kirchen und Vereinsgeschehen.
 
Er war in der Region verwurzelt und verstand „lokal“ als große Chance.
 
Durch seine Hilfsbereitschaft und Warmherzigkeit, aber auch durch seinen Humor und seine Freundlichkeit war er nicht nur ein hochgeschätzter Kollege in der Stadtverwaltung, sondern auch für alle Stadträtinnen und Stadträte und Bürgerinnen und Bürger ein beliebter Mensch.
 
Als „Mitdenker“ und „Macher“ zeigte er Weitsicht. Er scheute sich nicht, zu hinterfragen. Durch dieses Selbstverständnis war Elmar Müller ein besonnener Ratgeber und Problemlöser.
 
Über die Erfüllung seiner beruflichen Pflicht hinaus, unterstütze er mit seiner Pressearbeit zahlreiche Sulzbacher Vereine in ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten.
 
Der Stadtverwaltung, den Vereinen und Institutionen geht mit ihm eine Schlüsselfigur verloren. Er selbst blieb lieber im Hintergrund, allerdings als treibende Kraft. Für uns alle war Elmar Müller ein Protagonist. Wir werden ihn nicht vergessen.
 
Seiner Familie gehört unser Mitgefühl.
Stadt Sulzbach/
Saar Der Personalrat Vorsitzende   Gabriela Maus
Michael Adam Bürgermeister
 
 
weiter

21.11.2020
sol.de
 Saarbrücken:  Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Saarland ist am Freitag im Vergleich zum Vortag um 199 auf insgesamt 11 410 gestiegen. Das teilte das Sozialministerium in Saarbrücken am Freitagabend (Stand: 18.00 Uhr) mit. Die Zahl der Todesfälle, die mit dem Coronavirus in Verbindung gebracht werden, stieg um fünf auf 257. Den Angaben zufolge gelten 8823 Menschen im Saarland als genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten wird mit 2330 angegeben. Von den an dem Virus erkrankten Menschen werden aktuell 190 stationär behandelt - 50 davon intensivmedizinisch.
 
Ort Infektionen Todesfälle Geheilte
SAARLAND 11.412 257 8.823
Regionalverband 4.182 140 3.299
Saarlouis         2.281 28 1.841
Saarpfalz-Kreis 1.371 26 1.159
Neunkirchen 1.468 21 1.075
Merzig-Wadern 1.121 20 635
St. Wendel   989 22 814
RHEINLAND-PFALZ37.561 416 20.925
DEUTSCHLAND 879.564 13.630 562.700
 
 
 
Hierbei handelt es sich jeweils um die aktuellsten uns vorliegenden Zahlen von offiziellen Stellen. Für das Saarland kommen sie von den Gesundheitsämtern der Landkreise oder des Regionalverbandes und dem Gesundheitsministerium. Die Daten für Deutschland stammen vom Robert-Koch-Institut, das die Zahl der Genesenen schätzt. Durch Zeitverzug im Meldeverfahren sind die Angaben unterschiedlicher Behörden und Organisationen nicht zu jedem Zeitpunkt identisch. k.A.= keine Angabe. Die Behörden in Grand Est melden seit 22. März 2020 keine Zahlen von Infektionen mehr.
 
weiter

17.11.2020
Bericht : sol.de
Das saarländische Gesundheitsministerium hat am Abend zwei weitere Personen gemeldet, die an oder mit einer Infektion des Coronavirus gestorben sind. Die aktuellen Zahlen:
Im Saarland sind zurzeit 2.097 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl ergibt sich aus den Daten, die das Gesundheitsministerium mit Stand vom Montag (16. November 2020), 18.00 Uhr, veröffentlicht hat. 
49 Neuinfektionen gemeldet
Demnach stieg die Gesamtzahl der gemeldeten Infektionen um 49 auf jetzt 10.522 Fälle. Bislang sind 233 Menschen im Saarland in Verbindung mit SARS-CoV-2 gestorben. Das sind zwei mehr als am Vortag. Dabei handelt es sich um Personen aus den Landkreisen Saarlouis und Neunkirchen (Gemeinde Eppelborn). Als geheilt gelten inzwischen 8.192 Menschen (+290).
Von den an Covid-19 erkrankten Patient:innen werden momentan 200 stationär behandelt (+10). Davon liegen 51 auf der Intensivstation (+/-0).
 
Die Gesamtfälle teilen sich wie folgt auf die Landkreise und den Regionalverband auf:
- Saarbrücken: 3.832 (+17 gegenüber dem Vortag)
- Saarlouis: 2.089 (+7)
- Saarpfalz: 1.261 (+16)
- Neunkirchen: 1.359 (+5)
- Merzig-Wadern: 1.055 (+1)
- St. Wendel: 926 (+3)
 
 
Wie die Statistik zustande kommt
Das saarländische Gesundheitsministerium versendet einmal am Tag Angaben zu der Entwicklung der Coronavirus-Zahlen. Es weist darin nur Fälle auf, die von den Gesundheitsämtern der Landkreise und des Regionalverbands bestätigt wurden. Über die tägliche Anzahl der Tests macht das Ministerium keine Angaben.
 
Begriffserklärung
Zahl der Fälle: Sie gibt die Gesamtzahl der Fälle im Saarland seit dem ersten Auftreten des Coronavirus an. Sie zeigt damit nicht an, wie viele Menschen zum aktuellen Zeitpunkt mit dem Virus infiziert sind. Genesene und Tote werden aus dieser Zahl nicht herausgerechnet.
 
Zahl der Genesenen: Sie gibt die Gesamtzahl der Personen an, die mit dem Coronavirus infiziert waren und inzwischen wieder geheilt sind.
 
Zahl der Toten: Sie zeigt die Gesamtzahl der Menschen an, die in Verbindung mit einer Corona-Infektion gestorben sind.
 
Zahl der aktiven Infektionen: Sie zeigt die aktuelle Zahl der Personen an, die das Coronavirus in sich tragen. Sie ergibt sich aus der Differenz aus der Gesamtzahl der Fälle und der Zahl der Geheilten sowie der Zahl der Toten.
 
Zahl der Intensivpatienten: Sie gibt die aktuelle Zahl der Personen an, die sich mit einer Coronavirus-Infektion auf einer Intensivstation befinden.
 
In Verbindung mit dem Coronavirus sind im Saarland bislang 233 Menschen gestorben. 
weiter

17.11.2020
 Klaus Gottfreund

Besondere Zeiten - besonderer Wahlkampf....
Ich habe mich entschieden, auf die sonst üblichen Stände an Markttagen und vor Supermärkten und auf Plätzen zu verzichten. Um Sie und mein Team vor einer möglichen Ansteckung zu schützen. Ich möchte für Sie aber weiterhin greifbar und erreichbar sein. Deshalb können Sie mich anrufen oder mir schreiben. 
Tel. 0157-37163084
info@klausgottfreund.de
Bleiben Sie gesund!
weiter

15.11.2020
 Wer jetzt vom Restaurantbetrieb auf Bring- und Abholservice umgestellt hat
 
Italienische Küche
 
"Der kleine Italiener"
 
Sulzbachtalstraße 71
 
66280 Sulzbach
 
Bestellen unter: 06897 – 503829
 
www.kleiner-italiener.com
 
Lieferung und Abholung
 
Da Carmelo Sulzbach
 
Friedrichstraße
 
666280 Sulzbach/Saar
 
Bestellen unter: 06897 - 3626
 
www.dacarmelo-sulzbachsaar.de
 
Lieferung und Abholung
 
Restaurant "Bellaggio by RG"
 
Schnappacher Weg 57
 
66280 Sulzbach
 
Bestellen unter: 06897 - 52 483
 
Speisekarte bei Speisekarte24.de
 
Lieferung und Abholung
 
Rot-Weiss-Bistro
 
Schnappacher Weg 8
 
66280 Sulzbach
 
Bestellen unter: 06897 – 8404080
 
https://rot-weissbistro.wixsite.com/rwb1
 
Nur Abholung mit Vorbestellung
 
Brasserie Event-Café Am Markt
 
Marktstraße 2
 
66280 Sulzbach
 
Bestellen unter: 06897 - 6855861
 
Mobil: 0152 - 19380563
 
Speisekarte über Facebookseite
 
Lieferung und Abholung
 
Saarländische, französische, deutsche Küche
 
Neuweiler Hof
 
Hochstraße 119
 
66280 Sulzbach/Neuweiler
 
Bestellen unter: 06897 – 9666080
 
www.neuweilerhof.com
 
Fahrender Mittagstisch und Abholung
 
Bayrisch Zell
 
Schürer Weg 41
 
66280 Sulzbach
 
Bestellen unter: 06897 88595
 
www.bayrisch-zell.com
 
Nur Abholung
 
Hotel Restaurant Dolfi
 
Grühlingstraße 69
 
66280 Sulzbach
 
Bestellen unter: 06897-3375
 
www.dolfi.de
 
Nur Abholung
 
Asiatische Küche
 
Asia Imbiss
 
Sulzbachtalstraße 51
 
66280 Sulzbach
 
Bestellen unter: 06897-9523353
 
https://speisekarte.menu/restaurants/sulzbachsaar/asia-imbiss-55
 
Nur Abholung
 
Griechische Küche
 
Gaststätte Rhodos
 
Fischbacher Weg 2
 
66280 Sulzbach
 
Bestellen unter: 06897-51403
 
https://rhodos-sulzbach.de
 
Nur Abholung
 
Russische, deutsche Küche
 
Restaurant Altenwald
 
Hühnerfelder Straße 43
 
66280 Sulzbach
 
Bestellen unter: 06897 – 8190022
 
Speisekarte bei Speisekatre24.de
 
Lieferung und Abholung
 
Frühstück
 
Snakk ISS das frisch!
 
Sulzbachtalstraße 60
 
66280 Sulzbach
 
Bestellen unter: 06897 - 9999110
 
www.snakk-food.de
 
Fahrendes Frühstück und Abholung
 
Kaffee und Eis
 
Eiscafé Adria
 
Sulzbachtalstraße 47
 
66280 Sulzbach
 
Spezialitäten auf Facebook
 
Straßenverkauf
 
Welche Restaurants in Sulzbach haben den Betrieb auf Bring- oder Abholservice umgestellt?
 
Wer möchte noch auf die Liste: Name und Adresse des Lokals, Art der Services, Bestellmöglichkeit (Telefon, E-Mail-, Online- oder Facebook-Adresse, etc.) und ein Stichwort zur Art des Angebots (chinesisch, Pizza, saarländisch etc.). Infos bitte an: Pressestelle@stadt-sulzbach.de
weiter

15.11.2020
 Die Polizei hat für die kommende Woche (16. November bis 22. November 2020) Geschwindigkeitskontrollen an mehreren Orten im Saarland angekündigt.
Hier stehen im Saarland in der kommenden Woche Blitzer. Symbolfoto: Uwe Anspach/dpa-Bildfunk
 
Zwischen Montag (16. November 2020) und Sonntag (22. November 2020) stellt die saarländische Polizei an folgenden Stellen Blitzer auf:
 
Montag, 16.11.2020
- A620 zwischen AD Saarbrücken und AD Saarlouis
- B 51 zwischen Saarbrücken und Landesgrenze Frankreich
- B 41 zwischen Neunkirchen und St. Wendel
 
Dienstag, 17.11.2020
- Riegelsberg
- B 423 zwischen Homburg und Blieskastel
- B 268 zwischen Nunkirchen und Lebach
 
Mittwoch, 18.11.2020
- Heusweiler
- B 51 zwischen Saarhölzbach und Merzig
- A8 zwischen Landesgrenze Luxemburg und AS Merzig
 
Donnerstag, 19.11.2020
- Großrosseln
- B 423 zwischen Habkirchen und Blieskastel
- B 268 zwischen Wadern-Nunkirchen und der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz
 
Freitag, 20.11.2020
- Homburg
- B 269 zwischen Saarlouis und Lebach
- A1 zwischen AS Hasborn und AK Saarbrücken
 
Samstag, 21.11.2020
- A6 zwischen AD Saarbrücken und AK Neunkirchen
- B 51 zwischen Landegrenze Frankreich und Saarbrücken-Güdingen
 
Sonntag, 22.11.2020
- Merzig
- St. Wendel
 
Warum blitzt die Polizei dort?
Bei den angekündigten Messstellen handelt es sich um Unfallörtlichkeiten, die nach Unfallhäufung, Unfallfolgen und Unfallursachen ausgewählt wurden.
 
Über die angekündigten Kontrollen hinaus sind weitere Geschwindigkeitskontrollen möglich. Aus einsatztechnischen Gründen können auch angekündigte Kontrollen entfallen.
weiter

11.11.2020
Bericht Saarbrücker Zeitung
Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet am Dienstag, 11. November, 100 neue Fälle. 
Regionalverband In Saarbrücken und Umgebung gibt es weiterhin einen Starken Anstieg der Infektionen. Der Inzidenzwert aber ist wieder leicht gesunken.
 
Die Zahl der Corona-Infektionen im Regionalverband Saarbrücken steigt weiter an. Das Gesundheitsamt meldet für Dienstag, 10. November (Stand 16 Uhr), genau 100 neue Fälle. Gleichzeitig sinkt die Anzahl der in den vergangenen sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100 000 Einwohner leicht auf 197,1.
 
Am Dienstag konnten 51 Personen als geheilt aus der Quarantäne entlassen werden. Somit sind aktuell 815 Menschen im Regionalverband mit dem Corona-Virus infiziert. Davon leben 462 in Saarbrücken, 142 in Völklingen, 44 in Püttlingen, jeweils um die 30 in Sulzbach, Riegelsberg und Großrosseln und jeweils um die 20 in den vier weiteren Umland-Kommunen.
 
Bei einer der Folgetestungen nach Auftritt eines Corona-Falls in einem Pflegeheim sind zwei weitere Bewohner positiv getestet worden. In einer anderen Einrichtung sind ebenfalls zwei Corona-Fälle aufgetreten. Die Testung der jeweiligen Wohnbereiche läuft, wie der Regionalverband mitteilt.
 
 
Insgesamt liegen im Regionalverband 3427 bestätigte Fälle vor, die seit Beginn der Pandemie positiv getestet wurden. Davon entfallen 1937 auf die Landeshauptstadt und 1490 auf die neun Städte und Gemeinden im Umland. Als genesen gelten 2493 Personen. Die Anzahl der Todesfälle, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen, liegt bei 119.
 
Das Gesundheitsamt des Regionalverbands hat ein Info-Telefon eingerichtet. Es unter der Nummer (06 81) 5 06 53 05 montags bis freitags zwischen 8 und 15 Uhr zu erreichen.
 
Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Regionalverbandes.
 
weiter

09.11.2020
 SULZBACH: Die Kunden der Stadtwerke Sulzbach/Saar GmbH sind üblicherweise gewohnt, dass am Ende eines Jahres vertrauensvolle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadtwerke Ihnen einen Besuch abstatten, um die Zählerstände für Gas, Wasser und Strom abzulesen. Das Ablesen der jeweiligen Zählerstände ist erforderlich, um eine korrekte Abrechnung und angepasste Abschlagszahlungen für dem Verbrauch ab Februar des Folgejahres zu erhalten.
 
Um den verordnungsbedingten Schutzmaßnahmen für die Haushalte und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke gegen die Corona-Pandemie zu entsprechen und um weitere Ansteckungsgefahren für alle Beteiligten zu vermeiden, werden die Kunden gebeten, Ihre sämtlichen Zählerstände eigenständig zu übermitteln. Als Messstellenbetreiber sind die Stadtwerke zuständig für die Erfassung aller Zählerstände und bedienen sich in diesem Jahr einem externen Dienstleister, der ASP-Agentur NRW KG als digitalen Ablesedienst.
Die Stadtwerke Sulzbach/Saar GmbH werden Mitte November hierzu Briefe an die Haushalte versenden.
Folgende Möglichkeiten zur Übermittlung der Daten stehen nach Erhalt der Schreiben zur Verfügung:
Im Internet: über die Adresse https://www.verbrauchsablesung.de/asp können sich Kunden durch Eingabe der gesandten Zugangsdaten einloggen und Ihre Zählerstände erfassen.
Durch Scannen des QR-Codes: mit dem Tablet oder Smartphone gelangen Sie mühelos auf die Internetseite zur Zählerstandserfassung. Dieser ist ebenfalls in dem Brief enthalten.
Auf dem Postweg: mit Hilfe des Kartenabschnitts als Bestandteil des Briefes. Diese Karte kann kostenlos per Post wieder zurückgesandt werden.
Über Telefon: unter der im Brief angegebenen Hotline-Nummer können Sie uns die Stände einfach und bequem durchgeben.
Die Stadtwerke Sulzbach/Saar GmbH bitten Ihre Kunden um sorgfältige Übermittlung der Stände bis zum 1. Dezember 2020. Ansonsten werden die Abrechnungen nach den Verbrauchswerten des Vorjahres ermittelt und hochgerechnet. Die Stadtwerke Sulzbach/Saar bitten in diesem Zusammenhang um das Verständnis Ihrer Kunden und danken im Voraus für die Mithilfe in diesen besonderen Zeiten.
 
weiter

04.11.2020
Saarbrücken: Die Zahl der Corona-Fälle im Saarland ist auf 7700 bestätigte Fälle gestiegen. 5302 Fälle gelten als geheilt. 
Die Zahl der Corona-Infektionen im Saarland ist landesweit im Vergleich zum Vortag um 273 auf jetzt 7700 bestätigte Fälle angestiegen. Dies teilte das saarländische Gesundheitsministerium am Dienstagabend mit. Hier sind alle von den Gesundheitsämtern bis 18 Uhr gemeldeten Daten berücksichtigt. Die Zahl der bestätigten Todesfälle steigt um 2 auf 201.
Gesundheitsamt meldet: 102 neue Corona-Infektionen
 
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec.