Presse
18.11.2017, 18:56 Uhr
Einbahnregelung am Rathaus bleibt
Sulzbach. Die Arbeiten an der Umgestaltung des Raushausumfeldes in der Sulzbachtalstraße gehen diese Woche zu Ende. Die Pflastersteine auf dem Gehweg auf Seite des Cap-Marktes sind dann komplett verlegt. Der Sand in den Fugen ist eingekehrt. Der größte Teil der Absperrgitter wird weggeräumt, so dass der nun breitere Bürgersteig fast überall frei zugänglich und begehbar ist. Die Einbahnregelung in der Sulzbachtalstraße soll Ende nächster Woche beendet werden, wie die Stadtpressestelle mitteilte.

Das wurde in Abstimmungsgesprächen zwischen den Stadtwerken Sulzbach, der Stadt, dem Regionalverband als zuständige Genehmigungsbehörde und den Baufirmen veranlasst. Der Grund dafür: Um die Belastungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten, haben die Stadtwerke Sulzbach die Verlegung der Leitungen im Kreuzungsbereich zwischen Sulzbachtalstraße und dem Schnappacher Weg vorgezogen und schon diese Woche damit begonnen. Im Zuge dieser Arbeiten sanieren die Stadtwerke die Teile des Gehweges für die Stadt Sulzbach gleich mit, so die offiziellen Angaben weiter.


Kommentar schreiben
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.38 sec. | 90507 Besucher